SexyStory.infoDeutschlands Sex-Geschichten seit 2010! » Blog Archive » Das erste Mal im Swingerclub*/ ?> SexyStory.info - Deutschlands Sex-Geschichten Archiv #1 » Blog Archive » Das erste Mal im Swingerclub

Das erste Mal im Swingerclub

Posted by erotische-sexgeschichten.blogspot.de on Donnerstag Mai 24, 2012 Under Allgemein

Gestern kam ich nach der Arbeit nach Hause ich komme zur Tür herein und meine Frau empfängt in Dessous und gibt mir einen heißen Zungekuss. Solch eine Begrüßung hätte ich jeden Tag gern, auch wenn ich ein wenig müde war der Kuss macht müde Männer wieder munter. Vera, so heißt meine Frau flüsterte mir ins Ohr dass sie geil wäre, und sie sich Gedanken vorgestellt hätte wie sie mit mir in den Swingerclub geht. Wir hatten da schon öfter drüber gesprochen aber den Mut das in die Tat umzusetzen hatten wir noch nicht. Die Vorstellung anderen in live beim Ficken zu zu sehn machte uns schon lange an. Vera sagte sie hätte im Internet in einer Swingerclubliste geschaut welcher Club in unserer Nähe offen hat und welche Location ihr von der Beschreibung sympathisch war. Naja ich hatte auch Lust heute abend etwas besonderes zu erleben, also ging ich duschen und zog mich an. Vera war auch fertig, sie hatte sich ganz schön aufreizend angezogen, ihr Ourtfit bestand aus einer weißen durchsichtigen Bluse, darunter trug sie einen roten Spitzenbh den ich noch nie an ihr gesehen hatte, ein Minirock und halterlose Strümpe auch in rot und weiße hochhackige Stiefel die ihr bis übers Knie gingen. Mann meine Frau war echt heiß. Ich war gespannt was sie unterm Rock trug, ich schob meine Hand zwischen ihre Beine und bemerkte dass die Geile kein Höschen trug und ihre Muschi schon ganz feucht war. Der Weg zum Swingerclub dauerte ca. 30 Minuten und als wir auf dem diskreten Parkplatz hielten, waren wir beide ganz schön aufgeregt und erregt. Wir besprachen was wir alles machen wollten und klärten ab für was wir gegenseitig offen sind, denn wir hatten vor längerer Zeit gelesen dass man vorher besprechen sollte was man gerne erleben wollte und ob der Partner das auch akzeptiert, was nützt ein geiler Abend im Swingerclub wenn einer der Partner eifersüchtig wäre.Wir beschlossen fürs erste Mal bei anderen zuzusehen und vielleicht selbst miteinander was zu machen und andere sehen uns zu.

Mega Swinger Party
Europas heißeste Swingerparties.
http://www.czechmegaswingers.com

Der Club machte von außen einen angenehmen Eindruck, wir läuteten und wurden eingelassen. Die Clubinhaber, ein nettes Paar (Maria und Norbert) im mittleren Alter, hieß uns willkommen, wir bezahlten unseren Eintritt und bekamen erklärt dass im Preis alle Getränke und das Buffet beinhaltet war, auch die Benutzung der Sauna, des Pools und des Whirlpools ist kostenfrei. Maria fühte uns zuerst in den Umkleideraum wo ich mich ausziehen konnte, Vera blieb wie sie war, denn es war ein sehr erregendes Outfit. Ich trug eine hautenge schwarze Boxershort bei der sich meine ganzen Rundungen abzeichneten. Wir gingen gemeinsam in den Barbereich wo uns Norbert Getränke anbot, Vera nahm einen Caipi und ich bestellte einen leckeren alkoholfreien Coktail, da ich ja noch nach Hause fahren mußte. Maria die Inhaberin sagte sie wolle uns mal im Club herumführen dass wir uns ein wenig auskennen der Club ist mit 700qm auf 2 Etagen ziemlich groß, wir waren ganz schön beeindruckt wie einladend und erotisierend die Räume gestaltet waren. In ein paar der Zimmer vergnügten sich schon einige Gäste aufs Geilste.
Zurück im Barbereich setzten wir uns in eine sehr gemütliche Sofaecke und ich konnte mich nicht beherrschen und zog meiner Frau den Rock hoch sodass jeder ihre rasierte Fotze sehen konnte, ich tätschelte sie und steckte einen Finger in ihr Loch. Sie konnte ein Stöhnen nicht zurückhalten da wurde ein Paar auf uns aufmerksam das gerade neu ankam. Sie sahen sehr nett aus und fragten ob sie sich zu uns setzen dürften. Wir hatten natürlich nichts dagegen. Wir stellten uns vor. Gerd und Christine erzählten uns sie kommen regelmäßig hier her. Gerd war etwa in meinem Alter und Christine war sicher 10 Jahre jünger. Wie meine Frau hatte sie einen Minirock an der war aber aus schwarzem Leder. Ich sah wie Christine meine fummelnden Finger anschaute und nahm die Hand von Gerd und schob sie sich unter den Rock. Ich bin mit Vera schon über 20 Jahre verheiratet und hab seither keine andere Möse in live gesehen und ich sah Christines Muschi an und meine Boxershorts wurden immer enger. Bei unserer Behandlung stöhnten die beiden Mädels um die Wette. Christine und Vera saßen nebeneinander und meine Frau frage ob sie Christine einmal berühren dürfe, wir hatten alle nichts dagegen. Vera schob ganz frech die Hand von Gerd weg und berührte Christines kleinen Busch und ganz sachte und zurückhaltend begann sie an den Schamlippen zu zupfen und dann sah ich wie sie den harten hervorstehenden Kitzler von Christine massierte. Nun konnte sich Christine nicht mehr zurückhalten und streichelte die Pussy meiner Frau. Vera stöhnte und feuerte ihre Gespielin an: „Ja Süße schieb mir ein paar Finger rein“, was Christine dann auch tat. Die beiden geilen Weiber fummelten immer schneller und plötzlich kam ein heißerer Schrei von Christine „mach weiter fick mich mit deinen Fingern ich komm gleich“ kaum war der Satz beendet spritzte Christine einen Strahl Fotzensaft aus ihrer Muschi. Sowas hatte ich noch nie gesehen und auch Vera guckte ganz verzaubert auf die Spritzfontäne. Ich sah wie sich das Loch von Vera zusammenzog und sie rief: “ massiere mich stärker ich komme auch gleich“. Gerd und ich waren sehr erfreut über die lesbischen Spielchen aber nun wollten wir auch mitmachen. Ich schlug vor dass unsere Frauen uns einen blasen sollten aber nacheinander sodass jeder zusehen konnte. Christina begann den Schwanz von Gerd aus der Hose zu ziehen und sie sagte zu ihm: „ich saug dir deine Eier leer“ sie leckte die Eier und versuchte sie ganz in den Mund zu nehmen was ihr natürlich nicht gelang. Ich muß neidlos zugeben dass Gerd sehr gut gebaut war sein Lümmel war ganz schön lang und dick und die Eichel war gut zu sehen da er beschnitten war. Gerds Frau leckte den großen Riemen von oben nach unten und dann spuckte sie sich auf die rechte Hand und massierte den Schwanz mit ihrer feuchten Hand. Während sie weiter wichste stülpte sie ihre Lippen über die Eichel und nahm den ehelichen Riemen weit in den Mund man merkte dass sie Ãœbung hatte seinen großen Schwanz zu saugen. Ihr Kopf ging immer schneller von oben nach unten und die Hand wichste immer schneller und plötzlich feuerte Gerd seine Frau an: „leck und saug meinen Schwanz du geile Schlampe und ich verpass dir meine ganze Soße in dein gieriges Maul“ Gerd spritzte ab und ich sah wie Christine schluckte und schluckte und die weiße Spermabrühe lief an dem Schwanz herunter. Das war ein geiler Anblick, nichtmal in einem Porno war das so geil wie hier in Echt. Aufgeregt fingerte ich an Veras Möse und ich freute mich dass ich nun dran war. Christine sagte zu Vera „hol den Schwanz von deinem Mann raus, ich bin gespannt ihn zu sehen“ Vera ließ sich nicht lange bitten sie zog mir die Hose runter und mein Fickkolben ragte wie ein Speer hervor. Mein Weib begann mit ihren Zähnen daran zu kauen, sie wußte dass ich total drauf stehe, ich mag es etwas härter, gleichzeitig umfasste sie mein Teil mit beiden Händen und schob in einem gemächlichen Tempo die Vorhaut vor und zurück und drückt dabei ganz stark zu. Christin feuerte Vera an und sagte zu ihr dass sie gern sehen würde wie weit ich spritzen würde. Das hörte sich echt heiß an, nun wanderte Veras eine Hand zu meinen Eiern und massierte sie, mit der anderen Hand umfasste sie mein Glied und schnürte es leicht ab. Ich fühlte wie mir die Brühe hochkochte, gekonnt langsam wixte sie meinen Schwanz und ich schoß die ganze Sahne hoch in die Luft, gut dass wir auf großen Handtüchern saßen sodaß es auf den Polstern keine Schweinerei gab.
Ich kann euch sagen das war sehr aufregend und unser erster Clubbesuch machte Riesenspaß. Wir unterhielten uns noch ein wenig da kam ein Paar dazu und fragte ob Gerd und Christine mit ins Dschungelzimmer kommen würden. Vera und ich beschloßen es für heute zu beenden und unser geiles Paar verabschiedete sich und frage ob wir wieder mal kommen würden was wir bejahten.

Comments are closed.